Vom 29.01. bis 31.01.24 fand für die 12 Schülerinnen und Schüler der Juleica AG die AG-Tage im Marstall Clemenswerth statt. Zusammen mit den AGs von der Albert-Trautmann-Schule Werlte, der Ludgerus-Schule Rhede, der Oberschule Dörpen und der Heinrich-Middendorf-Oberschule Aschendorf haben sich die TeilnehmerInnen mit unterschiedlichen Themen der Gruppenleiterausbildung befasst.
Die Juleica-Ausbildung ist die Grundlage für ein ehrenamtliches Engagement in der Jugendarbeit. 

Unter anderem wurden Murmelbahnen mit begrenzten Materialien in gemischten Gruppen gebaut, um die Rollenverteilung und die verschiedenen Gruppenphasen zu verdeutlichen. Außerdem wurden die Leitungsstile (autoritär, demokratisch und laissez faire) präsentiert, Glaubensorte gebastelt und ein Wortgottesdienst gefeiert.