Am Dienstag, den 20. Juni 2023 fand für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-10 ein Vortrag zum Thema „Kinderarbeit in Indien“ statt. Der evangelische Theologe Benjamin Pütter berichtete über das harte Leben von Millionen Kindern, die in Indien unter unwürdigsten Bedingungen „für unsere Konsumprodukte, wie zum Beispiel für Schmuck, Teppiche und Natursteine schuften und ausgebeutet werden, obwohl Kinderarbeit international verboten ist.“

Durch über 90 Besuche in Indien gilt Pütter als Experte für Kinderarbeit. Er setzt sich mit seinem Verein „Xertifix Sozialprojekte e.V.“ und EIN HERZ FÜR KINDER dafür ein, dass für die Kinder ein Grundstein für eine menschenwürdige Zukunft gelegt wird. So berichtete er darüber, dass er aktuell eine Schule für etwa 50 „Teppichkinder“ errichten möchte.

Die Schüler verfolgten den Vortrag sehr konzentriert und interessiert und konnten Rückfragen stellen, bevor sie Herrn Pütter nach 90 Minuten mit großem Applaus verabschiedeten.